Gedankengut > Miese Tage

 

Gedanke

Miese Tage

Liebeskummer, Zoff zu Hause, Ärger in der Schule... Frustschokolade oder Freundinnen-Sorgentelefon? Was ist Dein „Erfolgsrezept“, um solch miesen Tagen die Stirn zu bieten?

Kommentar von Seele (w 20) | Do, 01.12.2011 - 16:37 Uhr

Abreagieren.Ich schmeiße Bälle gegen die Wand,bis ich ausgepowert bin und danach ist zumindest die Wut weg auf das,was an diesem Tag schief gelaufen ist und man kann sich seinen restlichen Gefühlen stellen.

Kommentar von Kora (w 2017) | Di, 19.04.2011 - 20:18 Uhr

wenn ich einen sch*** tag habe ist das einfach so. wenn mein tag sch**** anfängt dann ändet er auch meistens so und egal was ich mache alles wird nur noch viel schlimmer!

Kommentar von maggi (w 2017) | Mo, 11.04.2011 - 16:32 Uhr

reden mit jemanden, der mich versteht,also alles raus lassen.Oder durch die Natur joggen, schöne Musik hören es gibt so viel, was mich auf andere Gedanken bringt

Kommentar von estrella (w 2017) | Fr, 16.07.2010 - 19:27 Uhr

Raus gehen, Sport treiben, lesen, zeichnen oder anderen Hobbys nachgehen

Kommentar von Marie (w 2017) | Sa, 05.06.2010 - 19:05 Uhr

Wenn ich so einen richtegen Sch*** Tag habe, gehe ich mich meistens mit meinen Freunden ablenken und kann dann super auf andere Gedanken kommen. Also wenn ich mich darauf einlasse^^
Und wenn keiner da ist hab ich so meine ganz eigene Methode. Musik. Wenn ich Musik höre oder mache gehts mir danach immer besser :)

Dein Kommentar

Du hast Fragen? Zu Dir, zu einer Freundin, einem Freund, oder etwas anderem? Schreib uns einfach!

beratung@bkk-bauchgefuehl.de

Das Therapienetz Essstörung beantwortet gerne Deine Fragen.

Du möchtest Dich vor Ort informieren? Hier findest Du Beratungsstellen in Deiner Nähe...

Mehr Infos...